Mitteilungen

Weltkindertagsfeier bei Sonnenschein und blauem Himmel…

Montag, 17. September 2012

… das haben sich die Kinder verdient! Zu ihren Ehren wurde am Sonntag der Weltkindertag im Wiehlpark gefeiert. Und wer dabei war kann bestätigen, dass es allen Spaß gemacht hat. Ob auf der Luftrutsche hoch hinaus, mit den Quads im Kreis herum oder durch den Fahrradparcours der Kreispolizeibehörde – im Wiehlpark war was los! Es wurden Sandbilder hergestellt, T-Shirts und Tischsets bemalt, Gelkerzen gegossen, Riesenseifenblasen erpustet und ein tolles Bühnenprogramm präsentiert. Die Kinder konnten sich kaum entscheiden, was sie als erleben wollten. Und während die Kleinen ihren Spaß hatten, konnten sich die Eltern an den verschiedenen Ständen der Vereine, Initiativen, Kirchengemeinden, Kindertagesstätten und Jugendeinrichtungen über deren Angebote informieren.

(Die Eselin Belladonna aus Oberwiehl war auch dabei)

Die Philosophie des Weltkindertagsfestes in Wiehl ist einfach: Die große Palette der Kinder- und Jugendarbeit sowie gemeinnützige Vereine zur Unterstützung von Kindern in unserer Welt präsentieren sich und bieten gleichzeitig eine Aktion an.So wird – vom Familienbüro initiiert und organisiert. – aus vielen Ständen ein buntes Fest.

(Buntes Treiben im Wiehlparrk)

Unter all den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konnten als krönender Abschluss von der AggerEnergie zwei Plätze im Heißluftballon verlost werden. Der stieg dann am Abend noch mit seinen Gästen und dem Piloten Marcus Strauf hoch in den Abendhimmel.

Bilderserie:

(OAuthException) An access token is required to request this resource.